Väter können nicht stillen, aber sie können alles andere

Es gibt keine Patentrezepte für eine perfekte Partner- und Elternschaft, außer dass man zueinander hält und einander zuhört und sich gegenseitig den Rücken stärkt. Eine gute Teamarbeit ist die Voraussetzung für ein starkes Team. Väter haben eine sehr wich- tige Rolle: Sie sollen Mutter und Kind schützen und für eine positive Stillumgebung sorgen. Wenn alles gut läuft, ist der Alltagsstress Ihrer neuen Familie besonders in den ersten 8 Wochen auf ein Minimum redu- ziert. Genießen Sie die erste Zeit zusam- men. Sie werden schnell lernen, wie sie durch ihr Baby Kraft tanken. Und vergessen Sie nicht: Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Väter können eine stressfreie Stillzeit unterstützen. Sie fördern damit die Gesundheit von Mutter und Kind und stär- ken damit auch ihre eigene Gesundheit.Testen Sie es und lassen Sie sich positiv überraschen!

Kontakt

Post         › Katharinenstraße 1-3
                  04109 Leipzig

Telefon     › 0341 998 56 908
Fax           › 0341 998 56 900
Web         › www.gyn-probst.de
                › www.stillen-probst.de

Öffnungszeiten

Freitag 9-12 Uhr Stillambulanz

Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

> Terminland

Wochenbett-Studie

weitere Informationen hier

So finden Sie mich


Größere Kartenansicht